Hautchirurgie

Behandlungen für Ihre Haut in Potsdam

In unserer Spezialpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Potsdam bieten wir eine Vielfalt von Behandlungen im Bereich der Hautchirurgie an. Neben der Entfernung bösartiger Hautveränderungen behandeln wir ebenso gutartige Hautveränderungen, wie Pigmentflecken, Fettgewebsgeschwulste (Lipome), Stielwarzen (Fibrome), Grützbeutel (Atherome) und Narben.

Darüber hinaus untersuchen und entfernen wir Basalzellkarzinome (Basaliome), Stachelzellkrebs (Spinaliome) und schwarzen Hautkrebs (Melanome). Die Behandlung von bösartigen Hautveränderungen erfordert besondere chirurgische Kompetenzen und langjährige Erfahrung. In unserer Potsdamer Praxis setzen wir auf histologische und bildgebende Verfahren, um eine frühzeitige Diagnostik und Therapie zu ermöglichen und somit den Behandlungserfolg zu fördern. Als histologische Sicherung verdient die dreidimensionale Schnittrandkontrolle besondere Beachtung, da sie das Wiederauftreten von Tumoren fast vollständig verhindern kann.

Gerade bei der Entfernung größerer Hauttumoren bringt eine interdisziplinäre Vorgehensweise entscheidende Vorteile mit sich. Mithilfe spezieller rekonstruktiver Techniken können große Hautbereiche anschließend problemlos verschlossen werden.

Als größtes Schutzorgan Ihres Körpers verdient Ihre Haut die bestmögliche Behandlung – Ihre Spezialpraxis in Potsdam sorgt dafür, dass Sie diese auch bekommen. Dafür stehen wir mit unserem Namen!

  • Große Erfahrung in der Dermatochirurgie des Gesichts
  • Chefarzt im Klinikum, Leiter der ambulanten Praxis, Leitender Oberarzt in Hornheide, kurzer Lebenslauf
  • Stationäre Behandlung bei großen Tumoren, alle rekonstruktive Techniken von lokalen Lappen über mikrovaskuläre Lappen bis zur Epithetik
  • Schnellschnittdiagnostik ambulant und stationär verfügbar, gezielter Einsatz in Abwägung der Ungenauigkeit des Kryostatschnittes

Infoflyer herunterladen